Qualitätsstandards

  • Schweigepflicht und unabhängige Beratung sind selbstverständlich


  • Einsatz verschiedener psychotherapeutischer Methoden


  • Flexible Vereinbarung von Gesprächsterminen


  • Teilnahme der Seelsorgerin an externen Supervisionen, kollegialem Austausch und Intervision


  • Weiterbildung der Seelsorgerin durch Fachliteratur und Teilnahme an Seminaren und Kongressen

Spiel